So war Euer Urlaub!

Maya, 5 Jahre (Nepal):
An einem Wandertag konnte ich auf einem kleinen Pferd reiten, damit meine Beine nicht so schnell müde werden. Ich liebe Pferde! Mit meinem Freund Finnley bin ich dann zusammen durch einen ganz bunten Wald geritten. Das fand ich toll!

 

Janosch, 6 Jahre (Türkei):
Wir sind mit Turkish Airlines geflogen und konnten im Flugzeug viele Videos schauen, so war der Flug ganz schnell vorbei! Am liebsten erinnere ich mich an die Schildkröte, die wir auf einer Wanderung getroffen haben. Sie heißt jetzt Erna. Und die Wanderung zu den brennenden Feldern und das viele Baden und Tauchen waren toll!

Schildkröte unterwegs getroffen

 

Nele, 7 Jahre (Australien):
Im Zoo haben wir Kakadus gesehen und ich habe „Hello! Hello!“ gerufen. Plötzlich hat einer der Kakadus genickt und „G´day“ geantwortet. Das war soo lustig!

Ein Kakadu

 

Anton, 5 Jahre (Tansania):
Auf der Safari haben wir Löwen gesehen! Sie lagen in der Sonne herum und haben geschlafen. Der Papa-Löwe hat einmal gegähnt – der hatte riesige Zähne!

gähnender Löwe

 

Anusha, 4 Jahre (Türkei):
Ich mochte unseren lustigen Gastgeber Mustapha in Gelemis. Außerdem konnten wir auf der Reise Granatäpfel pflücken und essen während wir mit Papa und Mama wandern waren. Lustig waren die Sanddünen von Patara, auf dem Weg zurück zur Unterkunft hatte ich sogar in den Ohren Sand!

Flussquerung bei Wanderung

 

Tobias, 4 Jahre (Australien):
Das schönste in Australien sind die vielen Tiere! Einmal haben wir in einem Camp übernachtet, da gab es ganz viele Koalas in den Bäumen und man konnte ganz nah ran – näher als im Zoo! Und mein Bruder Christoph hat laufen gelernt am Strand, wo Kängurus waren!

Mietwagenabenteuer in Australien

Tom, 11 Jahre (Marokko):
In Marokko sind wir auf Kamelen geritten. Das hat ganz schön gewackelt! Aber es hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe mehr über Kamele und Marokko gelernt, als in der Schule und musste nicht einmal dafür lernen!

Kamelreiten in der Wüste des Omans

 

Alexander, 5 Jahre (Oman):
Mir hat am besten gefallen, als wir auf den großen Dünen herumgetobt sind!

Kamel auf einer Düne

 

Mirijam, 11 Jahre (Südafrika):
Wir haben in Südafrika eine Löwen-Mama gesehen! Direkt vor uns!

Löwin

 

Luisa, 15 Jahre (Türkei):
In der Türkei, auf dem Schiff weit draußen im Meer, war auf einmal alles ganz still. Man hat nur gehört, wie das Schiff auf die Wellen schlug. Sogar meine Eltern haben mal nicht ständig gequasselt.:-)

Bootstour entlang der lykischen Küste

 

Marek, 4 Jahre (Sri Lanka):
Wir haben im Urlaub zugeguckt, wie kleine Elefanten gebadet haben. Die haben alle zusammen gewohnt und hatten Menschen als Eltern. Wenn die kleinen Elefanten sich mit dem Rüssel mit Wasser vollgesprüht haben, sah das total lustig aus.

Elefantenfamilie im Yala NP

 

Julius, 12 Jahre (Thailand):
Als wir in Thailand waren, durfte ich mir einen Schnorchel kaufen. Mit dem konnte ich mir dann die Fische im Meer angucken. Ein paar Mal habe ich mich verschluckt, da sind die bunten Fische erschrocken weggeschwommen. Aber später ging es schon besser und ich konnte sie mir in Ruhe ansehen. Und ich habe sogar eine Schildkröte gesehen!

Possierlicher Nasenbär

 

Jonas, 7 Jahre (Brasilien):
Wir haben im Urlaub einen kleinen Baum eingebuddelt. Und meine Mama hat gesagt, wenn er gewachsen ist und ich auch gewachsen bin, dann können wir ihn noch mal besuchen und nachgucken, wer größer geworden ist.

Baumpflanzen im Regenwald


 

Yasmin, 5 Jahre (Chile):
Wir waren im Urlaub in Chile. Und da konnten wir in kleinen Minipools baden. Die waren draußen und aus Stein. Und da war ganz warmes Wasser drin, wie in der Badewanne. Da bin ich ganz lange drin geblieben, das war toll!

Vulkan Vlilarrica

 

Paula, 11 Jahre (Mexiko):
Ich hatte im Urlaub einen gaaanz großen Hut auf. Und dann habe ich mich mit meinem kleinen Bruder darunter versteckt. Als uns Mama dann gefunden hat, hat sie ein lustiges Foto gemacht. Das hängt jetzt bei uns im Zimmer.

Fröhlich bunter Mexikaner

 

Marie, 8 Jahre (Neuseeland):
Wir sind durch Neuseeland mit einem Bus gefahren. Und dann haben wir ganz oft angehalten. Einmal haben wir an einem Abhang gehalten. Da war ganz unten ein Strand. Und dann haben wir gesehen, dass ein Pinguin aus dem Wasser kam. Mama und Papa haben uns auf die Schultern genommen, damit wir mehr sehen können. Aber meine Schwester fand das irgendwann langweilig und ist rumgelaufen. Und da hat sie im Gebüsch direkt vor uns noch einen Pinguin gefunden!

Gelbaugenpinguin

 

Tim, 14 Jahre (Costa Rica):
Unsere Reise nach Costa Rica war richtig cool! Wir sind in Klettergurten an Stahlseilen hängend von Baum zu Baum gerutscht. Meine Mutter mussten wir ganz schön überreden, damit sie mit macht. Aber sie hatte dann auch total viel Spaß dabei! Außerdem waren wir Surfen, haben Rafting gemacht und Nasenbären in Bäumen chillen sehen. Und das alles in einem einzigen Urlaub! Das war der Hammer!

Possierlicher Nasenbär

 

Susann, 16 Jahre (Namibia):
Eigentlich wollte ich diesen Sommer mit meiner besten Freundin in den Urlaub fahren, aber dann haben meine Eltern gefragt, ob ich mit ihnen nach Namibia fahren möchte. Da konnte ich dann schlecht nein sagen. Das Beste war das Sandsurfen auf den riesigen Dünen, richtig cool. Und die Tiere, die direkt vor der eigenen Nase langlaufen. Das war wie im Film! Mit meiner Freundin fahre ich dann im Herbst weg.

 

Emma, 5 Jahre (Südafrika):
Ich fand die Giraffen im Urlaub lustig. Wenn die gegessen haben, hat man gesehen, wie das Essen im Hals runter gerutscht ist. Und dann wieder hoch. Und dann wieder runter. Die essen nämlich zwei Mal, so wie die Kühe bei uns.

Giraffe

 

Hannah, 5 Jahre (Vietnam):
Wir sind mit dem Boot auf den Markt gefahren. Und die Leute mit den Ständen waren auch auf Booten. Also der Markt war auf dem Wasser in den Booten. Und der Markt hat dann die ganze Zeit gewackelt, das war viel lustiger als der Markt bei uns zu Hause.

auf einem Markt im Mekongdelta