Mexiko

Maya-Pyramiden & Schnorcheln in der Karibik

Eine Familienreise in das Land Maya ist ein kultureller Spannungsklassiker! Yucatan im Südosten Mexikos ragt weit in den Golf von Mexiko hinein. Traumhafte Sandstrände, sagenumwobene Pyramiden, ja die schönsten Maya-Ruinen Mexikos im Wechselspiel mit imposanten Kolonialstädten bestimmen den regionstypischen Charakter und haben eine Hochkultur geprägt, die Menschen jeden Alters fasziniert. Eine hervorragende Voraussetzung für eine gelungene Familienreise! Gefüllt wird das mit Erlebnissen wie den kindgerechten Erkundungen magischer Ausgrabungsstätten, oder dem Schwimmen in geheimnisvollen, unterirdischen Cenotes. Unvergesslich und verbindend bleibt eine Nacht unter den ungewohnten Geräuschen des Dschungels! Eine wirklich bewegende Vielfalt, eingebettet in die lebenslustige Gastfreundschaft der Mexikaner – das ist Familienurlaub auf sympathisch hohem Niveau.

Mexiko für Familien – das heißt:

  • Abenteuer Kultur für Familien mit Kindern ab 7 Jahren
  • Magische Ausgrabungsstätten kindgerecht erkunden
  • Sagenumwobene Pyramiden Chichén Itzá, Uxmal und Calakmul
  • Ein Strauß aus Hochkultur, Strand, Wasser und Dschungelabenteuer
  • Lebenslust und Gastfreundlichkeit der Mexikaner
  • Verschlafene Mayadörfer
  • Vogelbeobachtungsmöglichkeiten
  • Wenig Unterkunftswechsel

 

Anja Bielke: 198x198xBIELKE_Anja_MRS_2014.jpg.pagespeed.ic.YSmPmLwktz„Charaktere aus unseren Kinderbüchern wurden in der Umgebung der Pyramiden wieder lebendig. Wir Erwachsenen erfreuten uns an Chilischoten die so scharf waren, dass uns der Atem wegblieb und die Kinder uns regelmäßig zu neuen Mutproben aufforderten, während die „Zwerge“ Fleisch mit Schokoladensoße aßen und einfach nur begeistert waren.“

– Anzeige –

Mexiko

Facettenreiches Yucatan
10 Tage Kultur- und Naturreise ab 2190 EUR

  • Yucatan für Liebhaber versteckter Schätze
  • Versunkenen Kulturen auf der Spur: Mayapan, Edzna, Chacchoben, Ek'Balam und Uxmal u.v.m.
  • Koloniale Perlen erobern: Campeche (UNESCO), Merida und Valladolid

Fröhlich bunter MexikanerPaula, 11 Jahre:
„Ich hatte im Urlaub einen gaaanz großen Hut auf. Und dann habe ich mich mit meinem kleinen Bruder darunter versteckt. Als uns Mama dann gefunden hat, hat sie ein lustiges Foto gemacht. Das hängt jetzt bei uns im Zimmer.“