Neuseeland

Familienauszeit am schönsten Ende der Welt

Aotearoa – Das Land der langen weißen Wolke, eignet sich hervorragend für Reisen mit Säuglingen und Kleinkindern. Neben der grandiosen Natur und dem angenehmen Klima, finden Familien eine hervorragende Infrastruktur für das Reisen mit den Kleinsten, eine hohe Dichte an fantasievollen Spielplätzen, abwechslungsreiche Tage in der Natur und vieles mehr. Ein fantastisches Reiseziel für die Elternzeit am besten mit einem Camper oder Wohnmobil.

Neuseeland für Familien – das heißt:

  • Für Familien mit Kindern jeden Alters
  • Selbstbestimmtes Familienreiseabenteuer im Camper
  • Erholung, Wanderungen und Spiel an endlos langen unberührten Stränden
  • Entdeckungen in wunderschöner Natur, die Natur als Spielplatz
  • Hervorragend für Familien ausgestattete Zeltplätze

Bastian Frenzel: „Neuseeland ist dank seiner Vielfalt ein ideales Familienreiseziel: Geheimnisvolle Wälder, dampfende Vulkanlandschaften und eine außergewöhnliche Tierwelt kreieren einen idealen Spielplatz für große und kleine Entdecker. Verbunden mit der lockeren Lebensweise der Kiwis und einer hervorragend ausgebauten touristischen Infrastruktur wird eine Reise durch die grünen Hügel des Auenlandes zu einer unvergesslichen Erinnerung.“

Für ein Camper- oder Wohnmobilangebot nach Maß für Sie und Ihre Familie kontaktieren Sie am besten unsere Spezialisten aus dem DIAMIR Australien- und Neuseeland-Team.

Ihr Ansprechpartner: Steffen Wetzel
Verkauf & Beratung Neuseeland, Südsee

Telefon: +49 (0)351 31 207 – 321
E-Mail: s.wetzel@diamir.de

 

 

– Anzeige –

Neuseeland

Neuseeland im Wohnmobil entdecken
24 Tage individuelle Camperreise ab 2616 EUR

  • Unbegrenzte Freikilometer für maximale Freiheit
  • Starten Sie in Auckland oder Christchurch
  • Transfers vom Flughafen zum Depot und zurück

GelbaugenpinguinMarie, 8 Jahre:
„Wir sind durch Neuseeland mit einem Bus gefahren. Und dann haben wir ganz oft angehalten. Einmal haben wir an einem Abhang gehalten. Da war ganz unten ein Strand. Und dann haben wir gesehen, dass ein Pinguin aus dem Wasser kam. Mama und Papa haben                                                                                           uns auf die Schultern genommen, damit                                                                                     wir mehr sehen können. Aber meine                                                                                             Schwester fand das irgendwann                                                                                                   langweilig und ist rumgelaufen. Und da                                                                                       hat sie im Gebüsch direkt vor uns noch                                                                                       einen Pinguin gefunden!“

 

Mit DIAMIR unterwegs: … mit Wohnmobil und Kleinkind durch Neuseeland

Wir hatten für unsere Elternzeit-Reise die Flüge nach Neuseeland, die erste Übernachtung in Auckland, die Fährüberfahrt von der Nord- zur Südinsel und natürlich den Camper für acht Wochen für vier Personen gebucht. Nach einer ersten Übernachtung in einem der Flughafenhotels nahmen wir das Wohnmobil entgegen und los ging… Weiterlesen