Peru

Lama-Trekking zu Inka-Städten & Badespaß im Pazifik

Peru ist das Land, in dem Schokoladenträume wachsen! Kakao wird hier in vielen Tälern angebaut, vor allem in den östlichen Anden. An der Verwandlung der Kakaobohne in süße Köstlichkeiten wie Schokolade sind viele fleißige Hände, Zucker und Erfahrung beteiligt. So vielfältig wie die süßen Schokoladen, so vielfältig und bunt ist auch das Land. Die verbreitete Landessprache Spanisch weist sehr viele Färbungen auf, ein großer Teil der Peruaner hat indigene Wurzeln und noch etwas fällt auf: Peru ist das Land der Gegensätze und einer sehr großen Biodiversität. Schaut man auf die Geografie des Landes, so wundert das nicht: Im Kontrast zwischen dem Küstenstreifen, des Anden-Hochlandes und des Regenwaldes liegen Lebensräume, die ganz verschiedenen Ansprüchen gerecht werden können. In Peru sind Begegnungen mit Tieren wie dem Kondor, Puma oder Lama möglich, die für uns Europäer ein eher außergewöhnlicher Anblick sind und vielleicht daher eine so große Faszination auf uns, und vor allem unsere Kinder haben.
Dieses Land ist bunt und magisch, und so ist auch der Charakter einer Familienreise nach Peru: vielfältig, magisch, gespickt mit vielen Begegnungen aus einer vergangenen Zeit, die doch oft in unsere Zeit hineinreicht. Hier gibt es schwimmende Dörfer und ungelöste Geheimnisse. Allerorts warten traditionelle Gerichte der Peruaner und eine Kultur, deren baulicher Ausdruck die Phantasie anregt, zum Geschichtenerzählen und zur Erforschung von Geschichte inspiriert. So ist auch die in Peru sehr alte, hierzulande erst wiederentdeckte Tradition der Schamanen noch ganz lebendig und erlebbar. Peru ist mystisch und vor allem – wahnsinnig spannend!

Peru für Familien – das heißt:

  • Abwechslungsreiches Reisen für Familien mit Kindern ab 7 Jahren
  • Kinderfreundliche Hotels & wenig Unterkunftswechsel
  • Mythen und Kultur aus dem jahrhundertealtem Inkareich
  • Lebendige Tradition bei einer Schamanenbegegnung
  • Traditionelle Nationalgerichte
  • Inkastädte Maccu Pichu und Cusco
  • Sandstrand und Sonne

 

Corinna Kienel: 198x198xKIENEL_Corinna_MRS_3371-1200.jpg.pagespeed.ic.AUe_FSYH6M„Kinder finden in Perus Inka-Stätten jede Menge Abwechslung, steile Stufen und hohe Mauern aus Puzzle-Elementen werden erklommen und das Versteckspielen ist der allergrößte Spaß. Auf den Lamas zu reiten oder neben ihnen zu wandern ist der absolute Höhepunkt für die kleinen Entdecker.“

Erleben Sie Peru mit Ihrer Familie auf einer der schönsten Kultur- und Trekkingreisen!

– Anzeige –

Peru

Das Reich der Inka
20 Tage Kultur- oder Trekkingrundreise ab 3890 EUR

  • Klassische Peru-Erlebnisreise mit Kultur und Wandern
  • Inka Trail: 4 Tage auf alten Inkapfaden unterwegs
  • Mystische Inkastadt Machu Picchu (UNESCO)